Mittwoch, 11. November 2015

Brot aus dem Bräter



Zu den Dips der vergangenen Tage 
gab es beim HaSe-Treffen (Handarbeitsselbsthilfe)
dieses Brot.

Rezept

Zutaten
300 Gramm Wasser
25 Gramm Hefe (frisch)
250 Gramm Dinkelmehl 1050
250 Gramm Weizenmehl
2 gestrichene Teelöffel Salz

variabel: Röstzwiebeln, Speck, Kräuter usw.
Ich hatte hier eine handvoll Röstzwiebeln genommen.

Zubereitung 
im Thermomix



Wasser und Hefe 2 Minuten bei 37 Grad, Stufe 2 Mehl und Salz dazu, 5 Minuten Knetstufe. 45 Minuten zugedeckt gehen lassen. Teig mit bemehlten Händen immer etwas flach drücken und zusammenfalten, flach drücken und zusammenfalten, ca. 10 Mal, es entsteht eine wunderbare runde Kugel. Diese in den vorbereiteten Bräter legen, mit feuchten Händen abtupfen oder mit Wasser besprühen, mit einem Messer wie bei einem Braten einschneiden. Den Bräter mit Deckel schließen und im kalten Backofen bei 240 Grad für 1 Stunde mit Ober- und Unterhitze backen.