Freitag, 13. Februar 2015

Schinken-Paprika-Muffins












Zutaten
1 rote Paprika
4 EL Magerquark
160 ml fettarme Milch
2 Eier
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
200 g Mehl
4 TL Backpulver
4 EL Haferflocken
2 TL italienische Kräuter
100 g magere Speckwürfel
6 EL geriebener Käse

Zubereitung
Paprika in Würfel schneiden. Quark, Milch, Ei und Olivenöl verrühren.
Salz, Pfeffer, Mehl, Backpulver und Kräuter unterrühren. Schinken-, Paprikawürfel
und Käse unterheben.

Natürlich geht es auch im Thermomix:
Quark, Milch, Eier, Öl, Gewürze, Mehl, Backpulver und Haferflocken
in den Mixtopf geben und 90 Sekunden/Stufe 4 alles verrühren.
Paprika-, Schinkenwürfel und Käse 30 Sekunden/Linkslauf/Stufe 3 unterrühren.
Den Paprika und den Käse kann man zuvor im Thermomix zerkleinern
und beiseite stellen.
 
12 er Snack von The Pampered Chef mit Backtrennmittel auspinseln. Teig einfüllen
und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 25 – 30 Minuten backen.

Weight-Watcher 4 PP je Muffin

Follow my blog with Bloglovin