Dienstag, 11. November 2014

Morgenbrötchen die 2.




Die originalen Morgenbrötchen aus dem Brotbackbuch von Plötz
habe ich Euch schon hier gezeigt.
Dieses Mal habe ich sie etwas abgewandelt und das geröstete 
Roggenmehl der Horbacher Mühle genommen.
Nicht nur, dass es ganz verführerisch duftet, es gibt dem 
Brötchen auch ganz natürlich eine dunkle Farbe.

Follow my blog with Bloglovin