Freitag, 10. Januar 2014

Quarkbrötchen mit Orange-Curd







Quarkbrötchen



Zutaten:
250 g Quark
280 g Mehl
1 Ei
½ Backpulver
Salz

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Knetstufe kneten.
Aus dem Teig mit gut bemehlten Händen 8 Brötchen formen. Auf das
Backblech legen, kreuzweise einschneiden.
15 – 18 Minuten bei 180 Grad goldbraun backen.





Orange-Curd

Zutaten
4 Eier
100 g Butter
370 g Zucker
4 EL geriebene Orangenschale
130 g Orangensaft

Zubereitung
1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und ca. 20 Min./90°/Stufe 2 ohne Messbecher köcheln lassen, bis die Masse eingedickt ist, anschließend Messbecher aufsetzen und 25 Sek./Stufe 6 verrühren. 2. Die fertige Creme am besten in Schraubgläser umfüllen - diese bis an den Rand füllen, da sich die Creme beim Abkühlen noch zusammenzieht. 

Dieser Brotaufstrich hält sich im Kühlschrank einige Wochen und ist auch als Tortenfüllung geeignet.