Samstag, 21. September 2013

Glückskekse oder Nervennahrung - mit Rezept





Zutaten500 g Mehl (gesiebt)
5 Eigelb
250 g Butter
5 TL Vanillezucker
150 g Zucker

Zubereitung

Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen. Egal ob von Hand, einer Küchenmaschine oder dem Thermomix. Den Teig mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Aus dem Teig Plätzchen formen. Entweder ausstechen, bestempeln (Keksstempel ist von Stampin Up und kann bei mir bestellt werden) oder eine Rolle formen und Stückchen abschneiden.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen.
Die Kekse abkühlen lassen.

Wer mag lauwarm in Puderzucker wälzen oder man kann sie auch mit Glasur bestreichen.